Gruppenfoto der Teilnehmenden des Forum Freie Lastenräder in Marburg in  2024.

Forum Freie Lastenräder 2024 in Marburg

Forum Freie Lastenräder 2024 in Marburg 23. bis 25. Februar 2024

Die beiden Ausrichter*innen Freie Räder e.V. in Marburg und das ALLrad in Gießen laden herzlich zum Forum Freie Lastenräder 2024 vom 23. bis 25. Februar 2024 in Marburg ein.

Veranstaltungsort

ALTE MENSA Seminarhaus, Reitgasse 11, 35037 Marburg - Haupttagungsort
Die Alte Mensa liegt oberhalb des Oberstadtaufzugs.

Q - Café. Club. Kultur., Pilgrimstein 26 - 28, 35037 Marburg Kinderbetreuung und Workshops des Barcamps
Das Q liegt am Fuß der Oberstadt, direkt unterhalb des Oberstadtaufzugs.

Teilweise könnt ihr euch auch im Online-Stream bei Big Blue Button zuschalten. Genauere Infos, was online stattfindet, siehe Programm.

Programm

Freitag 23.02.2024

17:00 Uhr - Critical Mass Marburg
Startpunkt: Elisabeth-Blochmann-Platz, 35037 Marburg
(vom Bahnhof Marburg (Lahn) in 10 Minuten mit dem Fahrrad und 20 Minuten zu Fuß erreichbar)

19:00 Uhr - Abendessen
Ort: Dromedar - African Restaurant and Cocktailbar, Am Grün 1, 35037 Marburg
(vom Bahnhof Marburg (Lahn) in 10 Minuten mit dem Fahrrad und 20 Minuten zu Fuß erreichbar)

Samstag 24.02.2024

08:30 Uhr - Frühstück
Ort: Q Marburg

09:45 Uhr – Beginn
Eröffnung des FFL24
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus, Reitgasse 11, 35037 Marburg

10:00 Uhr - Grußwort der Bürgermeisterin Nadine Bernshausen
im Anschluss Abstimmen des Verhaltenskodex / Code of Conduct für die Veranstaltung

11:00 Uhr - Online-Input zur Inklusiven Verkehrswende
Vanessa Rössner und Victoria Scheidler vom Wissenschaftszentrum Berlin
im Online-Stream

11:30 Uhr - Austausch zu inklusiven (Lasten-)rädern
mit kleinem Input vom ALLrad Gießen

11:55 Uhr - Stand und Ausblick zu CommonsBooking
Kurzvortrag von Hans, Chris & Christian - CB-Team
Auch im Online-Stream

12:35 Uhr - gemeinsames Foto

12:45 Uhr - Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen
Ort: Q Marburg

14:00 Uhr - Gemeinsamer Start ins Barcamp
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus

nach 14:10 Uhr - Barcamp
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus und Q Marburg

Wir planen Workshoprunden, die als Barcamp organisiert werden sollen. Die Workshopthemen legen wir am Veranstaltungstag gemeinschaftlich fest. Bringt eure Themen, die ihr diskutieren und bearbeiten wollt, gerne mit oder schreibt uns diese vorab an ffl24@freie-lasten.org.

Folgende Themenvorschläge haben uns schon erreicht:

  • International session via online stream in English (Moderation/Referent*in tba) - im Online-Stream

  • Radfahren in der Schwangerschaft, mit Baby und Kleinkind (Moderation/Referent*in: Hannah von Fahrrad & Familie)

  • Neue Features bei CommonsBooking (Moderation/Referent*innen: Hans, Flo, Christian von CommonsBooking)

  • Freie Pedicabs (Rikschas, Triovelo u.ä.): Austausch und Vernetzung der interessierten Projekte

  • Organisation von systematischer Wartung durch ehrenamtliche Schrauber

  • Verkauf von ausgemusterten Lastenrädern: transparent, fair, rechtssicher (Moderation/Referent*in: Holger Schmidt)

  • HanseBierTreck 2024 - mit Lastenrädern unterwegs auf alten Handelsroute

  • Ist es sinnvoll Lastenanhänger zu verleihen?

  • Valide Verifizierung von Benutzer*innen

  • Lastenrad Bereitstellung über Schlüsselsaves - Buchungscodes für Shlüsselsaves aus CB verschicken

  • Bundesleihsachen (Spielzeugkisten, Lastenräder, Räder und andere Materialien)

  • Finanzierung und Förderung freier Lastenradinitiativen

  • Versicherung (Moderation/Referent:in)

    Verbandsarbeit und Entwicklung des Verband Freie Lastenräder e.V.

Weitere Themen sind herzlich Willkommen.

16:30 Uhr – Kaffee, Tee und Kuchen
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus

17:00 Uhr – Abschlussdiskussion: Und jetzt?
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus

18:00 Uhr – Die Mitgliederwerkstatt Radau Marburg stellt sich vor
Ort: Q Marburg

18:30 Uhr – Gemeinsames Abendessen
Ort: Q Marburg

20:00 Uhr – Abendprogramm
Es wird einen Stadtspaziergang an historische Orte Marburgs geben. Dabei soll es um zwei getrennte Themen gehen, die Marburg prägen: Marburg einerseits als Blindenstadt und andererseits als Nazihochburg.
Treffpunkt: Q Marburg
Informationen zu diesem Stadtrundgang findet ihr in diesen beiden Broschüren: Blindenstadt Marburg und Braunes Marburg (wird auch von uns ergänzt bzw. leicht abgewandelt).

Alternativ können wir den Tag auch gemeinsam in den Räumen des Q ausklingen lassen

Sonntag 25.2.2024

09:00 Uhr - Frühstück
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus, Reitgasse 11, 35037 Marburg

10:30 Uhr - Mitgliederversammlung Verband Freie Lastenräder e.V.
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus, Reitgasse 11, 35037 Marburg
Die Einladung findet ihr hier. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Stimmberechtigt sind nur die Lastenrad-Intiativen mit VFL Mitgliedschaft. Eure Lastenrad-Initiative ist noch kein kostenfreies Mitglied im VFL? Kein Problem, einfach Mitgliedsantrag downloaden, ausfüllen, unterschreiben und an verband -at- freies-lastenrad.org schicken. Dann seid ihr stimmberechtigt mit dabei.

11:30 Uhr - Abschlussplenum und Ausblick auf 2024/2025
Ort: ALTE MENSA Seminarhaus, Reitgasse 11, 35037 Marburg

  • Wahl des VFL - Verband Freie Lastenräder Vorstands in 2025

  • Wahl des Austragungsortes für das FFF - Forum Freie Lastenräder in 2025

  • weitere Themen ...

12:30 Uhr Abreise

Verpflegung

Bekocht werden wir von einer solidarischen Marburgerin, die schon öfters für Konferenzen, Vernetzungstreffen etc. gekocht hat. Das Essen wird vegan sein, teilweise wird es vegetarische Optionen geben.

Darüber hinaus wird es in den Veranstaltungsräumen über den Tag Getränke (warm und kalt) und auch Kleinigkeiten zum Knabbern geben.

Hinweis: Derzeit bemühen wir uns noch um ein Sponsoring für diese Kosten. Im schlimmsten Fall werden wir um eine Spende für die Verpflegung von euch bitten müssen. Sobald wir hier mehr Licht im Dunkeln haben, geben wir hier Bescheid.

Kinderbetreuung

Wenn ihr mit Kindern anreisen wollt, sagt uns gerne Bescheid, es wird eine Kinderbetreuung in den Veranstaltungsräumen im Q geben. Die Zeiten der Kinderbetreuung richten sich nach eurem Bedarf, aber werden auf jeden Fall über die ganzen Programmzeiträume angeboten. In den Essenspausen würden die drei Betreuer*innen gerne selbst Pause machen, dann können wir alle zusammen im Q essen. Falls ihr dazu Fragen habt oder euch schonmal anmelden wollt, meldet euch gerne unter ffl24@freie-lasten.org.

Barrierefreiheit

Die Veranstaltungsräume sind beide teilweise ebenderdig. Die Alte Mensa kann über eine kurze Rampe befahren werden. Sonst in der Raum ebenerdig. In der Alten Mensa gibt es keine große Toilette, jedoch zwei kleine Toiletten. Die Straße vor der Alten Mensa hat Kopfsteinpflaster und liegt am Hang. 1 Minuten von der Alten Mensa gibt es zwei große Aufzüge in die Oberstadt, die den ganze Tag von der Straße hoch fahren. Direkt unten am Aufzug ist auch das Q. Gegenüber vom Q gibt es eine Toilette die mit Universalschlüssel geöffnet werden kann. Das Q ist teilweise ebenerdig.

Im Q gibt es Räume im oberen Stock der über Treppen zugänglich ist, um sich zurückzuziehen.

Die Veranstaltung wird teilweise hybrid stattfinden. Bei einem Vortrag sind die Rednerinnen online zugeschaltet. Bei einigen Slots kann hybrid teilgenommen werden. Siehe dafür das Programm weiter oben.

Die ganze Veranstaltung findet in deutscher Lautsprache statt. Es gibt einen optionalen Input, in dem englisch gesprochen wird.

Teilweise kann Material digital oder ausgedruckt zur Verfügung gestellt werden.

Bei Nachfragen oder Wünschen, meldet euch gerne unter ffl24@freie-lasten.org.

Anreise

Eure Anreise plant am besten per Rad oder Bahn & Rad. Wenn möglich gerne auch mit Lastenrad.
Mit dem Fahrrad bist du in Marburg einfach mobiler. Wenn du nicht mit dem eigenen Fahrrad anreisen kannst oder willst, versuchen wir dir ein Leihrad zur Verfügung zu stellen. In Marburg stehen an vielen Orten Nextbike Leihräder zur Verfügung, die Stadt Marburg übernimmt die ersten 30 Minuten für alle Nutzenden in Marburg, also einfach einen Account machen und losfahren. Wenn ihr eines unserer Lastenräder nutzen wollt, dann füllt bei der Anmeldung das entsprechende Feld aus oder schreibt uns unter ffl24@freie-lasten.org.

Stadtplan Marburg mit Markierungen.pngAuf den Karten sind zu sehen (Klick auf die Karten)
1 - Veranstaltungsort Alte Mensa Reitgasse 11
2 - Veranstaltungsort Q Pilgrimstein 26-28
3 - Fahrradparkplatz Kornmarkt an der Universitätskirche
4 - Hauptbahnhof Marburg
5 - Startpunkt der Critical Mass/ Elisabeth-Blochmann-Platz
6 - Restaurant Dromedar/ Am Grün 1

Map-3.pngFußweg vom Rudoplphsplatz zur Alten Mensa und dem Q: Dies ist der kürzeste und barriereärmste Weg zur Alten Mensa. Von der Haltestelle Rudolphsplatz kommend, Richtung Oberstadt wenden, an der Deutschen Bank vorbei und die Straße Pilgrimstein überqueren, auf der rechten Seite liegt nun das Q, einer unserer Veranstaltungsorte. Direkt davor bzw. links vom Q ist der Oberstadtaufzug zu finden, der kostenlos genutzt werden kann. Rechts und links vom Aufzug gibt es auch Treppen nach oben. Oben angekommen geht ihr den Gang entlang wendet euch nach rechts und biegt direkt neben dem Bastelladen in den Hausgang ein. Gerade durch in den Hof findet ihr links die Alte Mensa.

Mit dem Rad vom Rudolphsplatz zur Alten Mensa: Ihr folgt der Universitätsstrasse Richtung Süden (der Bahnhof liegt im Norden), gegenüber der Weidenhäuserbrücke (zur linken Seite), direkt nach dem riesigen eindrücklichen Unigebäude fahrt ihr (oder schiebt) nach rechts die steile Strasse Lahntor hoch. Bei erster Möglichkeit rechts abbiegen und weiter rechts halten, ihr kommt oben an der Universitätskirche vorbei und könnt eure Räder am Radabstellplatz am Kornmarkt oberhalb der Universitätskirche abstellen. Der Straße hoch weiter folgen, kommt ihr am Ausgang des Oberstadtaufzugs vorbei, biegt oben direkt an Bastelladen rechts in den Hausgang und geht gerade durchs Haus in den Hof, zur rechten Seite liegt die Alte Mensa.


Per Bus vom Hauptbahnhof
Wenn ihr mit dem Bus in der Stadt unterwegs sein wollt, gilt für all unser Programm: Einfach an der Haltestelle Rudolphsplatz aussteigen. Dort fahren die meisten Busse Richtung Innenstadt vorbei. Das Restaurant Dromedar für das gemeinsame Essen am Freitag und der Startpunkt der Critical Mass sind auch gleich in der Nähe. Aus dem Hauptbahnhof kommend, fahren die Busse (u.a. Linie 1, 2, 3, 4, 5, 7) Richtung Innenstadt auf der linken Seite des Busbahnhofs direkt geradeaus.

Per (Lasten)Rad
Zur Routenplanung siehe die gängigen Portale, wie z.B. Komoot - vielleicht ergeben sich ja auch gemeinsame Anreisen per Fahrradtour.

Per Bahn
Am klimafreundlichsten gelangst du zu uns mit der Bahn. Entweder mit dem ICE direkt nach Marburg mit dem RE - Regionalexpress oder der HLB - Hessischen Landesbahn ab Frankfurt Hauptbahnhof oder Kassel-Wilhelmshöhe Bahnhof. Insidertipp: Die HLB braucht etwas mehr Zeit und hat auch etwas weniger Fahrradstellplätze als der RE30. Hier also der Tipp: Keine HLB-Sachen machen.

Wenn ihr euer (Lasten)Rad in der Bahn mitnehmen wollt, dann checkt gerne folgende Infoseiten:

Per Auto
Marburg liegt nicht direkt an der Autobahn, ist aber über Landes- und Bundesstraßen aus dem Norden von der A49 und A7 und aus dem Süden von die A5 erreichbar ... wäre also auch kein Problem, wenn’s denn nicht anders geht ... aber auch nur dann. Über Parkmöglichkeiten und Ladesäulen kannst du dich bei Marburg-Tourismus.de/Parken und Marburg-Tourismus.de/Elektroauto-Ladesäulen informieren.

Übernachtung

Wir können euch folgende Optionen und Empfehlungen anbieten. Wenn euch diese nicht zusagen, dann bitte selbst recherchieren.

Private Übernachtungsmöglichkeiten
Das FFL 2024 Organisationsteam hat viele Kontakt in Marburg und kann private Übernachtungsmöglichkeiten bei solidarischen Menschen vermitteln. Ggf. müssen Isomatte und Schlafsack mitgebracht werden. Möchtet ihr von diesem Angebot gebrauch machen, dann füllt bei der Anmeldung die entsprechenden Felder aus und schreibt gerne auch Wünsche an eure Unterbringung mit dazu. Das Organisationsteam wird versuchen so weit wie möglich auf eure Wünsche einzugehen.

Hotels und Pensionen
Empfehlungen zur Übernachtungen in Hotels und Pensionen findest du bei Marburg Tourismus und in den üblichen Portalen.

Jugendherberge
Die Jugendherberge Marburg ist wegen Bauarbeiten bis 2025 geschlossen.

Dachgeber
Der Dachgeber ist ein spezielles Übernachtungsverzeichnis von Radler*innen, die sich bereit erklärt haben, anderen Radler*innen auf Tour für eine Nacht eine einfache, kostenfreie Unterkunft zu gewähren. Das Verzeichnis basiert auf dem Gegenseitigkeitsprinzip: Nur wer selber bereit ist, einen Platz zum Schlafen anzubieten, kann umgekehrt bei anderen Dachgebern nächtigen. Der Dachgeber ist ein privates, nichtkommerzielles Projekt. Es steht dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) nahe und bietet Mitgliedern im ADFC günstigere Teilnahmekonditionen. Eine (Voll-)Mitgliedschaft im ADFC ist nicht erforderlich, wird aber gern gesehen. Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://Dachgeber.de

Fahrtkostenübernahme

Wir haben Budget um euch bei den Fahrtkosten zu unterstützen, wenn ihr darauf zurückgreifen wollt, meldet euch gerne per ffl24@freie-lasten.org oder sprecht wen von der Moderation oder den Sprecher*innen bei der Veranstaltung an.

Unterstützer*innen

Das Forum Freie Lastenräder wird unterstützt von:

  • Verband Freie Lastenräder e. V.

  • weitere Unterstützer:innen folgen

Kontakt

Fragen, Anmerkungen, Anregungen, Sorgen, Wünsche gerne per E-Mail an das Orga-Team: ffl24@freie-lasten.org